Sonntag, 27. Februar 2011

Heute ist mal wieder ein so diesiger und nicht gerade zum Ausgehen verlockender Sonntag - also was ist da angesagt?
Wie beschäftigt man ungewollt eine15-jährige Pubertierende, die sich gerade so langsam unter den Folgen des Pfeifferschen Drüsenfiebers erholt?
Beim Lesen einer Zeitschrift für Ideen, Werbung und und Design stiessen wir auf folgendes:
Howard Hallis picture of everthing
Macht Euch mal den Spaß und schaut es Euch in der Vergrößerung an - das Ausmaß dieses Bildes ist ungefähr 6m auf 3,5m -der Künstler hat 13 Jahre dafür gebraucht - genial!

Für mich hat sich das Wochenende stricktechnisch gut dargestellt - ich habe einen Cardigan mit dem ShalomMuster (ravelry) angefangen es ist ein einfaches Muster was seine Wirkung durch die verschränkten re-li Maschen bekommt.
Ich nahm dafür die Noro Silk Garden 272 und die Lana Grossa Linea Pura Ambiente Nr. 10
Wirklich eine tolle Kombination. Ich bin mal gespannt.
Habt noch eine vergnügten Restsonntag - und einen guten Start in die neue Woche!
Herzlichst
Akaleia, die sich über all Eure Komplimente sehr freut!

Kommentare:

  1. Liebe Akaleia,
    wow, das Bild ist ja der Wahnsinn. Muß ich später wiederkommen und genauer anschauen.
    Und wieder so tolles Genadels, genau meine Farben, einfach nur schee ...
    Ich wünsche Euch einen schönen Restsonntag.
    Liebe Grüße
    Petra Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Bild kann man sich wirklich stundenlang beschäftigen.
    Die Farben von deinem neuen Cardigan gefallen mir wieder mal.
    Besteht die Kugel auf dem Bild aus Sicherheitsnadeln?
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Kein Wunder, dass er dafür 13 Jahre gebraucht hat! Ich fand das sehr interessant.

    Ja, du bist die Komplimente ja schon gewöhnt, aber ich mein's wirklich so! Auch heute wieder - superschön!

    Lieben Sonntagsgruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag deine Bildcollagen sehr und schau gerne hier vorbei!
    LG Stephanie

    AntwortenLöschen
  5. An das Bild komme ich gerade nicht, schaue ich mir aber später noch an. Das Shalom-Muster sieht richtig klasse aus und ich bin schon auf das Ergebnis gespannt.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja ein Bild, das einen Stunden beschäftigen kann! Dein Gestricksel ist wunderschön. Ich überlege gerade, ob ich dochmal die Norowolle besorgen soll. Ich schleiche schon eine Weile drumrum... Welche Nadelstärke benutzt du dafür?

    liebe Gruße von Ellen

    AntwortenLöschen