Montag, 21. Februar 2011

Snowy Sunday

Was macht "Frau" an einem so kalten, verschneiten, diesigen Sonntag?
Sie fängt das an was sie schon so lange machen will ...:o)) nämlich den Japanischen Flusslauf.
Ein Muster von Regina Satta - es lässt sich wundervoll stricken und "Frau" lernt doch nie aus.
Ich habe jahrelang das Käppchen ganz anders gestrickt und bin begeistert von dieser Variante.
Übrigens die Wollfärbung ist mal wieder von Susa - sie hat mir das Wünsch-Dir-Was-Programm erfüllt...:o)) - großartig!
Eine nicht ganz so kalte, wenig frühlingshafte Woche wünscht Euch
Akaleia

Kommentare:

  1. Japanischer Flußlauf, das hört sich total entspannt an. Aber wenn ich mir die Socke ansehe, sieht das Muster ziemlich kompliziert aus. Mal eine völlig anders gestickte Socke, eigentlich macht das schon wieder Lust mal wieder etwas Neues auszuprobieren.
    Eine schöne Woche wünsch Dir Beate

    AntwortenLöschen
  2. Mensch Akaleia - welch wunderschöne, filigrane Handarbeit. Ich bewundere dich!!! Das ist Kunst!
    Und damit kannst auch DU ein Strickabitur machen (ich hörte den Begriff neulich von einer gemeinsamen Bekannten).
    Überhaupt: alles was du in deinen letzten Blogs gezeigt hast ist einfach nur zur Masche gewordener Traum!
    Der Nachwuchs ist inzwischen angekommen, gelle! Ich glaube du hast schon einige Teile für das Baby vorgestellt, oder?
    Unsere Zwillinge sind letzt Woche 2 Jahre alt geworden. Die Mama hätte sich bestimmt sehr gefreut, wenn ich ein kleines selbstgestricktes Etwas im Päckchen gehabt hätte. Ihr gefällt das so gut. Na ja vielleicht in einem anderen Päckchen...
    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit deinen Handarbeiten und dass du bald einmal für "was Eigenes" stricken kannst ;o)
    Lieben Gruß Anne

    AntwortenLöschen
  3. Dein japanischer Flußlauf ist wunderschön ... bin sehr gespannt auf das fertige Werk :-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  4. bei uns ist es letzte nacht auch so richtig kalt geworden, -8 bis -10 grad hatten wir. allerdings gibt es heute, trotz frostiger temperaturen, endlich mal wieder sonnenschein.
    lg katrin
    ps deine collagen sind sooo schön! musste ich mal wieder sagen;o)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht einfach so toll aus! Ich glaube, das ist bereits eine richtige Kunst, deine Art der Verarbeitung von Susa's toller Wolle. Die ja ständig verkauft ist. Wen wundert's!

    Da reicht es mir eigentlich schon, wenn ich das anschauen darf!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Japanischer Flußlauf hört sich super an, so entspannend. Das Muster gefällt mir sehr gut.
    Viel Spaß weiterhin...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Also deinen Collagen sind sowohl farblich wie auch inhaltlich einfach der Hammer!!!! Du könntest doch Handarbeitsbuchgestalterin werden... oder bist du das vielleicht schon?
    Wie auch immer, KOMPLIMENT♥♥♥
    Herzliche Grüsse und bbbbb

    AntwortenLöschen
  8. Das Muster sieht einfach toll aus. Ich werde sofort auf deinen Link springen und mal nachlesen.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Birgit, was bist Du doch für eine Künstlerin an den Nadeln. Die Muster sind ein Traum und dann diese Farbe - sie passt zu dieser eisigen Kälte.
    Wuff und LG
    Aiko und sein Frauchen ist wie immer nur begeistert....sie meint, statt stricken kann sie singen....das wärmt von innen!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Birgit, ganz lieben Dank - ja, wir sind wirklich froh. Die Bilder aus der Tageszeitung sind so fürchterlich. So viel zerstört, soviele Menschen tot - die Hölle. Traurig auch das Bild dieser gestrandeten Wale. Ich hoffe sehr, es geht bald wieder aufwärts. Johanna ist auf der Nordinsel nördlich von Auckland. In der Nähe lebt auch Christine (KunstundGlas), deren Blog Du unbedingt mal besuchen solltest. Wunderbare Bilder, schöner Schmuck und sehr nette Texte.

    Die Babyschühchen sind so süüüüüüß. Die Socken, die Du nun angeschlagen hast, sind einmalig. Ich hab' sie bei Ravelry mal markiert. Erst mal will ich meinen Stash runterkriegen (das fällt mir schwer bei all den schönen neuen Anregungen)
    Sehr liebe Grüße aus dem sonnigen, aber auch sehr, sehr kalten Garbsen
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Überall springt mir der Flusslauf entgegen,deiner ist sehr hübsch anzusehen und toll in Szene gesetzt..
    Lieben Dank für deinen Kommentar zum Kabler
    Viele Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbar edel in dieser Färbung. Gefällt mir sehr gut. LG Ruth

    AntwortenLöschen