Dienstag, 7. Dezember 2010

Schreib-Freuden

Es sind ja bekanntlich die kleinen Freuden im Leben, die einem Glück und Frohsinn bereiten - so war es auch heute.
Ich hatte mich bei der Schreib-mal-wieder Aktion von Karin beteiligt und siehe da ......heute erreichte mich schon die erste Post - was eine Freude!
Bine, falls Du das hier liest, ich habe mich riesig über diese schönen Zeilen gefreut.
Ein paar Kleinigkeiten wie Babysocken, Kleinkindmütze und Schal sind mal wieder fertig gestellt und warten nun auf das Fest....:o))

Aber das fand ich zu drollig - die eigenwillige Plätzchenkreation meiner besseren Hälfte - aus seiner Keksdose - er hat ja seine eigene..:o))...Dänische braune kager, Anisplätzchen und oben drauf eine Pfeffernuss....tja, wer sagt´s denn - zumindest hat er sie dann doch alle einzeln verspeist - da hätte ich ihm nämlich ( als seine Hausbäckerin) die Keksdose abgenommen...hahaha!
Nun wünsche ich noch eine schöne Restwoche und für morgen kein Schneechaos.
LG
Akaleia

Kommentare:

  1. Wieder so hübsche Eindrücke, Akaleia! Ich liebe deine Collagen, da krieg ich immer Lust, auf der Stelle stricken, trotz mangelnder Begabung!

    Und diese Creation! Sie könnte von meinem Signore sein, der hätte sie allerdings ebenfalls getrennt und vor allem ebenfalls genüßlich verspeist!

    Liebe adventliche Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das find ich ja super! Meine erste Karte ist auch schon bei mir eingetroffen. Langsam werd ich mich wohl auch mal sputen müssen. Der Header gefällt mir super gut, vor allem die doppelten Tannenbaumplätzchen.
    Noch einen wunderschönen Abend.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Sag mal liebe Akaleia, in letzter Zeit strickst du auffallend viele hübsche Babysachen. Was ist denn los?
    Würde gerne majorahn wissen

    AntwortenLöschen
  4. Liebes Majorahn - nur Übungsobjekte für den "kommenden Notfall"....haha....geplant ist es erst in 2-3 Jahren bei GtdÄ- nein, nun mal im Ernst - es sind immer noch "Objekte" für Bekannte und Verwandte! Und die freuen sich auch immer drüber....gell!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Akaleia,
    ich freue mich wirklich sehr, daß ich Dir per Post eine kleine Freude machen konnte!
    Herzliche Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich, wenn der GG auch ein Weihnachtsbäcker ist (dann ist es nur natürlich, dass er auch das meiste davon selbst essen darf!!), das kann die eigene Kreativität ja nur "anstacheln" ;-) !! Anisplätzchen und Pfeffernüsse, eine prima Kombination....es sind meine Lieblingsplätzchen...ehrlich! Richtige Post zu bekommen ist etwas beglückendes, ich schreibe immer noch gerne Briefe, aber leider auch seltener. Aber an Weihnachten wird mein/unser Briefkasten auch wieder etwas gefüllter als üblich. Darauf freue ich mich!
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Ja, es war wirklich mal eben dahingebastelt. Ich glaube alles in allem hat das ganze keine halbe Stunde gedauert. Dann gescheite Bilder zu machen, hat aber nochmal solange gedauert *grins*
    Bine hat mir auch schon eine Karte geschrieben, jetzt sind es schon zwei *freu*.
    Meine zehn gehen Anfang nächster Woche auf die Reise, ob es noch mehr werden, mal sehen.
    Susanne schreibt von deinem neuen Header auf dem doppelte Tannenbaumspitzen zu sehen sind. Woooo? Bin ich blind?

    ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Bilder!

    Magst du nicht mal bei mir vorbeischauen? Dein Gewinn möchte verschickt werden.....ich brauche noch deine Adresse.

    Schönen dritten Advent,
    Susa

    AntwortenLöschen
  9. Kicher! Meiner würd sich die Plätzchendose nicht wegnehmen lassen, weil er immer heimlich drangeht!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  10. Oh, ich war schon eine ganze Weile nicht mehr bei dir.
    Es ist so schön, wenn man Post bekommt.
    Deshalb habe ich heute auch ein paar Karten verschickt, bzw in Briefkästen gesteckt.

    Ichwünsche dir eine schöne, restliche Adventszeit und dann ein fröhliches, gemütliches Weihnachtsfest!!!

    Herzliche Grüße, Biene

    AntwortenLöschen