Sonntag, 19. Dezember 2010

Welcher wird es sein?

Heute hat es kräftig bei uns geschneit - eigentlich eine wunderbare Stimmung um den diesjährigen Baum zu schlagen. Aber meistens sieht man ja vor lauter Bäumen den Wald nicht - oder war es in diesem Fall eher umgekehrt?
Wie schön das aussah und wir haben eine wunderbar gewachsenen mit nach Hause genommen
Auch im heimischen Garten wurde gewerkelt - ein Schneemann musste her - da wurden selbst "alte Männer zu Kleinkindern"...(uih, gut, dass er das nicht gehört hat..."alt"..pffff...:o))) - aber schön ist er geworden - er schaut so lieb, oder?
Und bei unserem Monty bin ich mir nicht sicher, ob wir ihn nicht doch bei den Alpinen Suchhunden anmelden sollten, na ja, ich geb es zu mit der Größe würde es ein bisserl hapern.
In diesem Sinne wünsche ich Euch einen guten Start in die neue Woche - gute Laune um noch die letzten Plätzchen zu backen, die letzten Geschenke zu kaufen und überhaupt noch mal so richtig in den Vorweihnachtsstress abzutauchen...:o)) - nein, geht es ruhig an!
HG
Akaleia

Kommentare:

  1. schöööön sieht's bei Euch aus, wie ein verzauberter Märchenwald...
    und dem Schneemann, der so lieb lächelt, wünsche ich ein langes Leben...

    einen schönen gemütlichen Adventabend wünscht Dir Traudi, die liebe Grüße hier lässt

    AntwortenLöschen
  2. wunderschöner Weihnachtswald und Schneebilder deiner Familie , die sich um Schnnemänner und Schneehunde vergrößert hat ...
    Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Euer Schneemann ist ja super geworden...hoffentlich hält er recht lange!!!!
    GGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie schön ist es in Tannenwalds Kinderstube. Schade, jetzt habt ihr mir den Schönsten vor der Nase weggeschnappt...

    Der liebe Schnee-Mann hat schon ganz wehmütige Falten um den Mund herum. Hat er gesehen, dass das Quecksilber ins Plus geklettert ist? Morgen wird er sicherlich "heiße" Tränen weinen. Abere EIN Tag ist besser als KEIN Tag. Hauptsache es hat Spaß gemacht! Und wie man sehen kann hat sogar der Hund tierische Freude daran gehabt.

    Wünsch dir, dass sich Weihnachten dieses Jahr noch ein bisschen Zeit lässt, damit du mit all deinen Vorbereitungen fertig wirst.
    Lieben Gruß Anne
    PS: dein akustischer Jahresblick-Tipp ist ein echtes Schmankerl. Hab's mir mehrfach angeschaut/hört und bin abgegangen wie ein Zäpfchen. Danke

    AntwortenLöschen
  5. Aaah wie schön Birgit, da hat das Tannenbaum aussuchen sicher viel Spaß gemacht. Schee, wenn man so wählen kann.
    Und Eurem tollen Schneemann wünsch ich ein langes Leben ...
    Und Euer Schnee-Suchhund ist zu goldisch.

    Ich wünsche Dir noch eine schöne Vorweihnachtswoche
    LG
    Chalisa

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, Ihr konntet Euch heute einen Baum aussuchen! Wir hatten das auch heute vor, aber bei den augenblicklichen Schneemengen haben wir dann auf eine Fahrt in den Taunus verzichtet. Dabei wäre ein Tannenbaumkauf bei diesem Wetter sicherlich toll gewesen. Naja, wir haben einen Baum im Garten, der weg soll ....
    Euer Schneemann ist ja klasse, aber ich befürchte auch, er wird kein langes Leben haben!
    Ich wünsche Dir eine schöne Vorweihnachtswoche, ohne Hektik und mit Zeit und Muse für schöne Dinge!
    Liebe Grüße,Moni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Birgit, danke für Deinen Besuch und wie gerne wäre ich mit Dir in die Tannenschonung (!) gewandert. Herrchen möchte einen Baum schlagen...nur wo hin - meint Frauchen - ihr tut jetzt schon das Bäumchen so leid;-)). Der Schneemann ist stark und wird sicher ein paar Tage mit seinem Anblick viel Freude machen. Auch wenn sein Pfunde schmelzen....Wer weiß? Vielleicht überlebt er sogar den hl. Abend.
    Wuff und LG und noch ein paar nicht allzu stressige Tage vor Weihnachten. Einen ganz dicken Knuff für Monty
    Aiko

    AntwortenLöschen
  8. Doch, der schaut wirklich so lieb, der Schneemann, auch etwas zaghaft, denn er weiß ja nicht, was alles auf ihn zukommt!

    Den Baum hat mein Mann ebenfalls nach Hause gebracht, er ist auch für's Schmücken zuständig. Er macht das richtig gut!

    Und Monty, er wird wohl sicher eben die Ausbildung durchlaufen, ich meine so einfach ist die nicht, da muss er üben. Hoffentlich frißt er den Schnee nicht, denn dann könnte er eine Schneegastritis bekommen. Kein Witz, aber Weiterbildung aus meiner Lieblingszeitschrift.

    Ganz schöne Tage wünsch ich dir noch diese Woche, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Gratulation zu Eurem tollen Schneemann, mag er wohl lange leben und den kommenen Plusgraden trotzen. In diesem Sinne Frohe Weihnachten.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Halllo.. erst mal vielen vielen Dank für deine lieben Worte ;O))hab mich riesig drüber gefreut..
    Euer Schneemann hat es mir angetan.. hoffentlich weint er morgen nicht.. es soll ja tauen :O(
    ggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön ihr es habt, wenn ihr euren Baum selbst schlagen könnt. Da kommt sofort Weihnachtsstimmung auf. Euer verschneiter Winterwald ist wunderschön und ich hoffe, dass der Schneemann noch das Weihnachtsfest erlebt.
    Ein schönes Weihnachtsfest wünscht
    Anette

    AntwortenLöschen
  12. Was? Du hast auch einen eigenen Schneemann? DAs werde ich natürlich gleich zum Frühstück mal bemerken. Der Mann sieht toll aus, mit all seinem Schmuck!

    Al

    AntwortenLöschen
  13. Der Schneemann guckt ja ganz verzückt in den Himmel, als würde er noch mehr Schnee erwarten ;-) !! Wer weiss, vielleicht habt ihr ja tatsächlich weisse Weihnachten! Schön wär's doch, nicht wahr? Ich wünsche dir jedenfalls frohe Festtage und einen sanften Rutsch ins Neue Jahr.
    Liebe Weihnachtsgrüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. oh, was für wunderschöne schneebilder!
    ganz zauberhaft hast du diese besonderen momente eingefangen!
    wünsche dir von herzen frohe festtage,
    herzlichst,
    carla

    AntwortenLöschen