Mittwoch, 22. Juni 2011

Ferienbeginn

Nun beginnt die "Gammelzeit" - jedenfalls für meine Jüngsten....zarte "fast 16"..:o))
Die Ferien haben eben begonnen und auch für uns heisst das:
Nicht mehr alles so geregelt im Tagesablauf.
Schön, ich geniesse die Zeit sehr - obwohl ich schon seit 2 Jahren nicht mehr morgens mit ihnen aufstehe...habt ihr zwei Mädels schon mal beim Schminken und stylen morgens gestört....hahaha...lieber nicht. Da ist Mama definitiv fehl am Platz!
Im Garten ist alles grün geworden - was ein Unterschied zu den Wochen zuvor - trotzdem ist die Natur viel zu früh und auch durcheinander!
Die Sonnenhüte stehen zum Teil schon in Blüte.......viel zu früh!
Die Sempers blühen um die Wette......
Natürlich bin ich auch meiner Lieblingsbeschäftigung nachgegangen.....die Pashmina ist angenadelt worden - es wird wohl eine Scarf/Cowl Variante geben...ich freue mich schon sehr auf das Ergebnis.
Beim Stricken kam mir die Idee - dass ich mir auch noch ein paar Handstulpen daraus machen könnte - denn das einfache, aber wirkungsvolle Muster quergenommen eignet sich total gut dafür!
Und schöne Stulpen sind immer ein tolles Accessoire!
Übrigens so trägt der "richtige" Zwilling das kürzliche gefertigte Top ...:o))
Habt alle eine frohe und angenehme Restwoche - der Feiertag macht es ja für viele möglich.
Akaleia

Kommentare:

  1. Hallo liebe Birgit, wirklich - irgendwie ist die Natur im Garten aus dem Rythmus - dennoch die Pracht schaut herrlich aus - und wie schon sooft bemerkt, Deine Strickkunst ist einfach nur zu bewundern und darum lasse die Nadeln genau nach Deinem Gusto klappern ;-). Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und getragen sehen die Sachen umwerfend aus. Beneidenswert. Den Töchtern und Dir schöne Ferientage...wir in NRW haben noch ein paar Wochen Zeit....
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit,
    Ferienzeit ist doch immer eine tolle Zeit. Alles etwas chaotisch, dafür auch relaxter. Ich wünsche dir mit deinen Mädels eine tolle Zeit und genießt den Sommer - auch wenn es pflanzentechnisch etwas durcheinander ist.
    Bis bald und liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit, Dein Post sieht so richtig herrlich nach Sommer aus - auch wenn der Garten nun ehr grün als bunt ist strahlen die Sonnenhüte und die Taglilien so eine shcöne Wärme aus.
    Ich bewundere ja immer Deine Strickkünste und die Geduld, die Du haben musst. Das mit der Geduld war für mich nämlich beim Stricken früher das größte Handicap - mir ging das immer nicht schnell genug, man strickt und strickt und sieht keinen Fortschritt - und dann habe ich irgendwann die Lust daran verloren
    Ich wünsche Euch wunderschöne Ferien - vielleicht macht Ihr ja auch mal einen Tagesausflug ins Elsass? :)

    Einen schönen Feiertag und liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen lieben Kommentar bei mir und vielen Dank für die wunderschönen Gartenfotos.
    Unser Garten steht auch in voller Pracht, hat jedoch nicht so viele schöne Blüten, da er eher ein Schattengarten ist. Geniesst die Ferien. Ich freue mich auch schon darauf, unsere starten jedoch erst in zwei Wochen.
    Ganz liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Diese Ferienzeit ist nun schon länger nichts mehr, was uns aus der Ruhe bringt. Wenn wir wollten, könnten wir jeden Tag "vergammeln", aber das macht dann auch keinen Spaß mehr. - Obwohl auch bei mir im Garten sehr Vieles zu früh geblüht, wird's jetzt langsam wieder. Die Sonnenhüte stehn eh ziemlich im Schatten, da tut sich noch nichts. Im Moment gibt es eher sowas wie eine Blühpause, der Garten erholt sich.
    Lieben Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Birgit,
    ja der Garten explodiert geradezu - du hast aber viel Wurze - ich finde sie total schön - ganz besonders begeistert bin ich von deinen Strickarbeiten - das Top ist traumhaft schön - und auch die zauberhafte graufarbene Strickarbeit im vergangenen Post -
    ich wünsche dir ein schönes Wochenende - lg. Ruth

    AntwortenLöschen