Samstag, 30. April 2011

Clematis-Zeit

Clematiszeit - pur! In diesem Monat blühen die ersten Clematisse....und es ist jedesmal wieder ein bezaubernder Anblick!
Diese Unmengen von Blüten bei den Montanas und diese Schönheit der großblütigen Arten....wundervoll!
An dem schon bewachsen Rosenbogen, mit der Rose Director Benshop, habe ich vor 2 Jahren die Cl. Multi-Blue gepflanzt - und sie hat sich ganz prächtig entwickelt,
riesige Blüten in einem tollen blau.
Da kann man übrigens gut erkennen, wie sich die Farbe der Blüten nach der Entfaltung
noch verändert.
Mein kleiner Gemüsegarten ist nun bestückt worden, Tomaten und Auberginenpflanzen werden dieses Wochenende eingebuddelt.
Frösche habe ich leider keine lebenden mehr....unser Mini-Teich hatte ich ja letzte Jahr zugeschüttet, nachdem unser blinder Hund zweimal drin gelegen hatte
Die Rosttöne der Semperviven erfreuen einen immer noch
Und auf der Sonnenterasse spriesst alles munter vor sich hin.
Diese I. nana sind wirklich ein Traum - blass und doch so wirkungsvoll, direkt edel!
Aber auch meine Wollsucht wurde die Tage befriedigt......:o)) - ich habe mich soooo gefreut - Post von meiner Gigi-Mom aus den Staaten .....wolliges zum Verlieben.
Ich sah die Quince und Co Färbungen vor einiger Zeit und war hin und weg!


Nun habt alle ein gesundes und freudvolles Wochenende
HG
Akaleia

Kommentare:

  1. Sehr schön! Bei uns blüht eine rosa Clematis extreeem üpig - so dass wir gleich noch eine in blau gepflanzt haben. Dein Garten ist eine wahre Pracht... dafûhlen sich bestimmt auch Feen, Elfen, Wichel und Zwerge wohl.....
    Herzliche Grüsse und ahb ein sonniges Wochenende!
    Herzlich und bbbbb

    AntwortenLöschen
  2. Einen tollen Garten hast Du! Bin ganz erstaunt, dass bei Euch schon die Clematis blühen. Unsere haben erst Blüten. Aber tagtäglich kann man überall im Garten neue Blüten entdecken. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass das Blütenmeer schon einmal dermaßen früh im Jahr gewesen ist. Nur schade, dass recht schnell alles verblüht.
    Liebe Grüße
    und ein wunderschönes Gartenwochenende
    Inge

    AntwortenLöschen
  3. Einen wunderschönen, gemütlichen Garten hast du! Und schöne Pflanzen! Und superschöne Wolle!

    Na, du weißt schon, dass mir das alles gefällt!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. nachdem meine zweite (rosa-farbene) clematis-montana bereits im zweiten jahr so umwerfen dicke blüht, habe ich den wunsch mal wieder einen anlauf mit sommer-clmeatis zu wagen, hatte ich bislang jedoch kein glück. sooo schöne pflanze....

    AntwortenLöschen
  5. Wie immer super schöne Fotos, die die Frühlingsstimmung toll einfangen.
    LG von Ingrid (richtig: mit Hermes Tuch!)

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Gartenimpressionen!
    Meine Clematis alpina ist gerade verblüht, jetzt warte ich auf die nächste, unbekannte, weil vom Vorbesitzer. Könnte eine Nelly Moser sein.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Die Gärten sind jetzt zauberhaft. Nachdem die Unmengen Vergissmeinnicht jetzt langsam verblühen starten die Akeleien, Lilien, Pfingsrosen und Kornblumen.
    Schön, dass du Wolle aus den USA bekommst. Ein Bekannter verkauft dort seine Drechselspäne als Färbemittel für Wolle. Seine Frau ist für mich eine der besten Weberinnen der Welt, klingt zwar übertrieben aber es ist so.

    Grüsse Hartmut

    AntwortenLöschen
  8. soooooo schön! ich glaube ich hab das schon mal gesagt, deinen garten möchte ich gern mal in natura sehen.

    wahrscheinlich hast du zwei grüne daumen, oder?

    AntwortenLöschen
  9. Einfach schön ist es bei Dir! Ich glaube, seit ist das letzte Mal da war, hat sich bei Euch im Garten noch ganz schön was verändert! (Muss ich doch bald mal wieder vorbeikommen:)
    Deine Clematisse sind wirklich wunderschön, hier blühen sie auch so langsam auf, aber bei mir hier im Garten hat ja fast gar nix einen Namen...
    Und meine Akeleien blühen wunderschön und breiten sich immer mehr aus (hier gibts ja Platz genug) - da hattest Du mir vor gaaaanz langer Zeit - da kannten wir uns nur virtuell - mal Samen geschickt!)
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  10. clematis und hauswurz liebe ich auch sehr! bei uns ist es aber noch viel zu kalt, die clematis braucht noch zeit, um die erst zarten knospen zu öffnen.
    ich bin immer wieder ganz begeistert von deinem wundergarten (samt deinen bezaubernden collagen)!
    hab einen schönen wonnemai!
    herzliche seegrüße!
    karin

    AntwortenLöschen
  11. die färbungen sind wirklich traumhaft schön mit diesen gedeckten farben!

    ich würde gern mit dir tauschen und deine garne anschauen; wie heißt du denn bei ravelry?
    liebe grüße
    linnea

    AntwortenLöschen
  12. Herrlich ist es in Deiner Gartenoase! Auch Dein header mit dem schillernden Rosenkäfter ist ein Genuß für die Augen. Ein schönes Gartenwochenende wünscht Dir Luzia.

    AntwortenLöschen
  13. Leider haben wir hier in Frankreich zwar einen fast zu großen Garten, aber der Boden ist ausnahmslos steinig, leider.... darum erfreue ich mich doppelt an deinem Paradies.
    Ganz herzlich Anett

    AntwortenLöschen