Freitag, 16. Januar 2009

Grüne Leidenschaft

Begonnen hat alles ganz harmlos:

Vor 6 Jahren zog ich mit meinen 4 Kindern ins schöne Rheinhessen - ein Haus wurde erworben und viel, vom Vorbesitzer nicht nach meinem Geschmack angelegtem Grund, war neu zu gestalten - alles ging in kleinen Schritten voran. Hierbei habe ich letzendlich gelernt was es heißt Geduld zu haben.
Mittlerweile hat es sich schon sehr verändert und die Ideen für neue Projekte gehen mir nie aus... ( So wie auch die wohl ganz "normale Sammelleidenschaft" eines in den Gartenwahn verfallenen Menschen :o)) )
Also kann ich schon auf ein paar Jahre des fröhlichen Schaffens zurückblicken und erfreue mich jeden Tag über diesen Anblick.


Heute will ich aber ein paar Bilder meines Gartens zeigen, die die unterschiedlichen Wärme und Kälteentwicklungen des Dez. und Jan. 06 - 09 mit sich gebracht haben.

So sah es beim ersten Feiertagsspaziergang 2006 bei uns aus
Ihr könnt selbst sehen, wie weit die Knospen schon waren.

1.Feiertagspaziergang

Und das war mein blühender Rhododendron im Dezember!
Natürlich blühte er dann nicht mehr im Mai...:o((



Und nun der Dezember 2007:
Alles war in eisigen Frost getaucht - bizarr und schön!

Winterjasmin trotzt
was eine Farbe


Und das war der Dezember 2008 - wieder frostige Zeiten.




Im Januar 2007 war die Entwicklung der einzelnen Pflanzen durch die mildenTemperaturen schon weit fortgeschritten. Schaut Euch mal das Neuwachstum
der Kletterrose an und auch die stinkende Nieswurz blüht fröhlich vor sich hin.


Der Januar 2009 begann erst mit Schneefall und dann folgten bei uns hohe Minustemperaturen
So sah es dann natürlich auch aus - mittlerweile fängt der Schnee an zu schmelzen.
Früüüühling...wann kommst Du?

....wie war das mit der Geduld???????

LG
Akaleia

Kommentare:

  1. Super! Hast Du es dann doch gemacht....! :) Ich freue mich schon sehr darauf, hier mehr von Deinem Garten zu sehen, denn obwohl Rheinhessen ja eigentlich um die Ecke liegt, schaffe ich es viel zu selten auf die andere Rheinseite, um ihn mir live anzusehen!
    Herzlich willkommen im Kreise der Bloggerinnen!
    Ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Moni

    P.S. Jetzt ist es schon spät,wir kommen gerade vom Fasching - aber morgen werde ich Deinen blog gleich mal verlinken! :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Akaleia,
    herzlich Willkommen! Schön, dass ich meine Blogliste mal wieder erweitern kann! Ich freue mich schon sehr, regelmäßig bei Dir reinzuschauen, bin ich doch selber auch noch gar nicht so lange dabei. Aber es macht riesigen Spaß, einen Blog zu haben und gerade am Anfang ist man ja immer ganz euphorisch, wenn Kommentare abgegeben werden :-)! Vielleicht hast Du ja Lust, auch mal bei mir vorbeizuschauen? Ich würde mich sehr freuen.
    LG und ein schönes Wochenende wünscht Gartenliesel

    AntwortenLöschen