Montag, 28. Januar 2013

Winter ade.......

...na ja, noch ist nicht alles geschafft - aber die anhaltende Kälte ist wohl erst mal gebannt.
Ich bin guten Mutes, auch wenn ich, wie halb Deutschland, die ganze letzte Woche dem "deutschlandweiten grippalen Infekt" erlegen war.
Tja, da half nur Ingwer-Zitronengrastee, diverse Kräutermischungen (wie z.B. Königskerze, Spitzwegerich, Thymian, Schafgarbe und Salbei), viel Ruhe und Gutes räuchern.
Der Weiße Salbei, eine Salbeiart aus Nordamerika tut da sein Bestes.
Er  ist tonisierend, wirkt antiseptisch und fiebersenkend. Zudem bringt er Klarheit, Neutraliät und Sauberkeit in den Raum. Er ist auch wunderbar zum "energetischen Hausputz" zu benutzen.

Auch wenn ich kein Winterfan bin und auch nie sein werde, so waren aber die folgenden Impressionen, die meine bessere Hälfte hoch oben vom Roten Hang mitgebracht hatte, schon sehr stimmungsvoll.

 Die Clematispuscheln sehen richtig ansehnlich aus.
Wo führt diese Tür wohl hin?
 
Der Blick von da oben ist schon wirklich wundervoll.
Im Garten dominierte die Farbe weiß.
Für mich war das tägliche "Grau" der letzten Wochen kaum noch zu ertragen -
ich bin einfach ein Mensch der die Sonne braucht.


Also sage ich schon mal: Winter ade  :)

In diesem Sinne genießt die Aussicht auf wärmere, hellere Tage.
Akaleia
P.S. Der zweite Peasy nach dem Modell von Heidi Kirrmaier ist nun fast fertig. Er wird etwas länger und zudem in einem Beigeton.

Dieser hier von 2012 kam ja durch einen unglücklichen Umstand plötzlich als "Peasy en miniature"....wie filze ich eine schöne Weste auf Kleinkindgröße aus der Waschmaschine meiner Tochter heraus.
Tja, aus Schaden wird man klug  :)

Kommentare:

  1. Deine Winterbilder sind wundervoll! Heute war es auch bei uns sehr mild und (!!!!!) schon recht lange hell! Es geht wohl endlich ein wenig aufwärts! Habe heute ein Feuerchen auf der Terrasse angezündet, weil ich endlich das ganze Kleinzeug an Holz verbrennen wollte! Es war einfach wundervoll - richtig stimmungsvoll!!!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die herrlichen Fotos!
    Also sollte ich wohl mal dringend mit weißem Salbei räuchern...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  3. mit der sonne gehts mir wie dir...
    trotz angekündigten frühlingsgraden wird uns der schnee danach noch einmal einholen.
    doch die tage werden unaufhaltsam länger...
    liebe regengrüße aus österreich
    karin

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss zugeben, ich habe auch mit dem Monat Januar nie Schwierigkeiten und genieße die Fotos des Mr. Akaleia sehr. Sehr stimmungsvoll. Und wenn ich noch kein Winter-Fan wäre, dann müsste ich es jetzt werden.

    Ganz schön finde ich den Peasy, besonders in Verbindung, mit dem, was um den Hals ist. Schaut schon edel aus!

    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Also ich hab absolut nichts gegen den Winter, nur so grau wie er dieses Jahr daherkommt müsste er dann doch nicht sein. 5° Minus und Sonnenschein, das wäre doch optimal, oder? :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  6. Oh Dein Peasy... freu mich schon auf die beigen Peasybilder! Ist eine Kaufanleitung, da ist jedoch nirgends ersichtlich, ob es diese Anleitung auch auf Deutsch gäbe. Weisst Du das eventuell? Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Birgit, lieben Dank für Deine sehr, sehr netten Worte - ich freu' mich sehr darüber. Ich wünsch' Dir gute Besserung und wenn ich da so von Deinen Kräuterhex-Tränken lese, bist Du sicher auf einem guten Weg.
    Dein voriges Post mit den Buchbeschreibungen und Gewürz und Gezept - meine Güte - wie wunderbar liest sich das alles und wie wunderbar muss das dann erst in 'echt' sein.

    Dank Dir für die wunderbaren Bilder
    Sehr liebe Grüße zu Dir (es regnet, regnet, regnet - bähhhhh!!!)
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. liebe birigt,
    das sind wunderbare fotos.
    aber auch so schön, wie es an manchen wintertagen draußen aussieht - die sonne und die wärme fehlt einfach.
    hab einen schönen und gemütlichen sonntag!
    herzliche grüße, elvi

    AntwortenLöschen
  9. Zuerst wünsche ich dir rasche und vollständige Genesung, auf dass die Grippe mit viel Kräuterteetrinken schnellstens verschwinde. Ich bin auch nicht unbedingt Winterfan (mit Ausnahme bei strahlendem Sonnenschein und schneebedeckter Berglandschaft!), aber deine Winterbilder gefallen mir doch sehr. Und noch mehr dein Peasy !!!
    Liebe Grüsse aus einem wieder schneebedeckten Garten,
    Barbara

    AntwortenLöschen