Montag, 7. Januar 2013

Mit neuem Elan

Nun, das neue Jahr hat eigentlich rundum wohlgelaunt begonnen und ich habe mich nach einigen "faulen Bloggertagen" endlich dazu aufgerafft mal wieder etwas auf meine Tausch-Seite zu stellen.
Also wenn ihr Lust habt schaut mal drauf - ich würde gerne tauschen - gebe es aber auch gerne gegen Bares ab.
Mein Weihnachtsbaum steht noch immer und die frühlingshaften Temperaturen haben  mich zu diversen Aufräumarbeiten im Garten genötigt..... :) irgendwie ist dies etwas gegensätzlich.
Übrigens hat alles schon ziemlich ausgetrieben, die ersten Schneeglöckchen stehen im Hang, die Tage werden deutlich länger -  das Frühjahr lässt hoffen - auch wenn laut Wetterbericht  eine kleine Kaltfront im Anzug ist.

Da ich die Tage nicht fotografiert habe hier ein paar Eindrücke der letzten Jahre um diese Zeit.
Januar 2007  - die kleinen "Satelitten" haben kräftig zugelegt
Januar 2008, der hängende Rosmarin blühte im wunderschönen Sonnenschein.
Januar 2009 - Frost, Schnee - halt "ganz normal Winter"!
Auch der Januar 2010 bescherte uns Schnee  - Minie genoß ihn!
Der Januar 2011 war durchwachsen - immerhin habe ich da noch Baby-Schneemützchen gestrickt :)
Der Januar 2012 bescherte auch noch strengen Frost - aber danach wurde es ein Bilderbuchfrühjahr!
Ich wünsche mir auf jeden Fall bald das Frühjahr - aber... wie immer wird es noch mal kalt werden und wie immer heisst es jetzt: Durchhalten!

In diesem Sinne geniesst die Aussicht auf bald wärmere, hellere Tage.
Akaleia

Kommentare:

  1. Oh, diese Januar-Rückblicke waren spannend! Man vergisst das immer so schnell!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  2. Dann wollen wir mal hoffen, dass auch dieses Jahr ein Bilderbuchjahr wird, und der Kahlfrost uns nicht total ereilt - ich habe Bammel davor.

    Meine Wutze stehen bis jetzt gut da, leichte Verluste gibt es immer.
    Ich wünsch dir eine schöne Woche!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Interessant, wie unterschiedlich es doch im Januar sein kann! Heute habe ich das Gefühl, dass es überhaupt nicht hell wird!
    Meine neu gepflanzten Frühlingsblumen schlummern noch tief in der Erde! Bin gespannt, ob die Schneeglöckchen kommen - ist ja immer ein wenig kritisch!
    Aber lieber sollen sie noch in der Erde bleiben, denn es wird bestimmt noch richtig kalt!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  4. Von mir aus könnte es morgen Frühling werden, ich hab dieses trübselige Wetter so satt!!!!!!!!

    Leider ist für mich zum tauschen nichts dabei....

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Fand ich jetzt auch sehr interessant, diese Januar-Rückblicke! Vielen Dank dafür!

    Auf ein schönes Gartenfrühjahr!

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Es wurde ja oft genug vor mir geschrieben, aber ich finde es auch spannend, diese liebevoll zusammengestellten Jan.Bilder zu vergleichen.
    Auch glaube ich, diese zusammenzustellen, war zeitaufwendiger als neu digifieren.
    Spät, aber hoffentlich nicht zu spät wünsche ich Dir ein gesundes Neues Jahr mit viel Glück und Gesundheit und Gartenfreuden.
    Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  7. ...schließe mich meiner vorgängerin gänzlich an.
    danke für deinen besuch, ich war auch etwas blogfaul unterwegs ;-)

    eine frage: wie schaffst du es, immer so schöne tontöpfe zu haben? meine werden zum einen immer ganz weiß und grün und zum anderen brechen sie oft durch den frost im winter. hast du ein geheimrezept?

    liebe grüße vom see, karin

    AntwortenLöschen