Donnerstag, 29. März 2012

Stühle rücken und sonstige Dinge

In den letzten Tagen wurden schwer Stühle gerückt -es wurde mal endlich eine neue Sitzgruppe für die Terasse angeschafft, die alte kam in den Senkgarten, ein neuer kleiner Sitzplatz unterm Kirschbaum entstand und überhaupt war nach eine üblen Magen-Darm-Virus-Attacke plötzlich wieder viel Energie vorhanden :) .
Das fast frühsommerliche Wetter konnte man geniessen.
Auch im Senkgarten wurde das erste Mal gegrillt - zwar nicht für mich, denn ich musste noch Schonkost zu mir nehmen, aber GS liess es sich mit ein paar Bekannten gut gehen.
Dieses Jahr erfreuen mich von dem kleinen Relaxplatz wieder zwei Pferde
auf der benachbarten Wiese - das ist wirklich idyllisch.
Und dieser kleine Sitzplatz entstand nun aus der Stühle-Rück-Aktion -
eigentlich wirklich nett so unterm bald blühenden Kirschbaum.
Meine Zwilllinge sind nach Bangen und Hoffen (wegen dem Streik) gestern gut in Frankfurt gestartet und auch gut in L.A. angekommen. Ich hatte für sie ja eine Flugbegleitung geordert - als sie dann mit ihrem Brustbeutelchen in die separaten Warteräume geleitet wurden - da war es ihnen wirklich höchst peinlich...hahaha....ich hatte eigentlich erwartet, dass sie mir noch ein schönes Bild vor dem Abflug malen.... :)
(O-Ton: Mama, wehe dem Du machst ein Bild davon!)
Und unsere Minie ist wohl die eifrigste
"Eichhörnchen-Ich-Fang-Dich-Gleich-Hundedame"
von ganz Rheinhessen.
"Ach, wenn ich doch klettern könnte", das sehe ich immer als große Sprechblase über ihrem Kopf schweben.
Habt noch eine gute, wenn auch etwas vom Wetter her wechselhaftere Woche.
Akaleia

Kommentare:

  1. Das sind wirklich herrlich aus! Seufz...
    Liebe Grüße,
    Markus
    Sam findet Eichhörnchen auch äußerst spannend...

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja schön aus bei Dir. So ein Senkgarten ist was feines und der Sitzplatz unterm Kirschbaum stell ich mir herrlich vor.
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar, dein Garten ist eine wahre Oase... diese Bilder sind sogar nur zum Anschauen eine Freude :)
    Die Kinder loszulassen (so weit...)... puh... manchmal bin ich ganz froh, dass meine noch so klein sind. Ich hoffe, ich wachse da mal gut hinein in dieses Loslassen und Vertrauenkönnen. Ich will ja keine Glucke oder so sein, aber trotzdem... hmmm... ich hoffe sehr, dass man da hineinwächst. Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,
    deine Terrasse ist zu schön - die Farben so freundlich!

    Sehr lobenswert, dass die Kids den Garten zum Feiern benutzen. Da gab es sicherlich wieder was außergewöhnlich Leckeres. Ich hoffe, sie haben am Ende auch alles wieder aufgeräumt;o)

    Richtig amüsiert habe ich mich über das Bild deiner "kleinen" Mädchen im Warteraum ha, ha. Süß wie die beiden da stehen, man spürt förmlich die Peinlichkeit in ihrem Nacken. Das Bild spricht Bände ...Das werden sie sicherlich noch ihren eigenen Kindern noch erzählen, wie die Oma ...

    Ach ja, die neuen Möbel, sehr schön. Ich wünsche dir viele Sonnenstunden auf den lindgrünen Sitzkissen über den neuen Stühlen.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Sitzplätze habt ihr da gestaltet! Jetzt muss nur noch der Wettergott ein Einsehen haben damit ihr sie auch recht oft benutzen könnt!

    Schönes Wochenende

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit,
    Schön deine neuen Möbel.
    Ich freue mich auf Donnerstag ! :-))
    Bis bald,
    P.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Birgit, lieben Dank für Deinen Kommentar. Ich mag die Insel so gern. 1 Woche Erholung - Spaziergänge, einfach mal vom Wind durchpusten lassen macht mal das Hirn frei ;-)

    Ich mag auch sehr gern mehrere Gartenplätzchen. Man kann mit der Sonne wandern oder sich auch einfach mal an eine Stelle zurückziehen - total schön :-)

    Deine Mädels schauen ja sehr angestrengt nicht in die Kamera - ich liebe solche Bilder ;-) aber ganz besonders und immer wieder Deine Collagen

    Liebe heute sehr windige Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Also wenn ich nichts glaube, aber dass es deinen Kindern peinlich war, das glaube ich. Die sind doch schon groß, und ich dachte, es gäbe keine Steigerung mehr nach mir!
    Schön siehts in deinem Garten schon aus, jetzt wirds leider wieder kalt.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Die armen Mädle! Aber, so sind halt die fürsorglichen Mamas. Und von daher - sie werden es verzeihen.

    Ganz hübsch liegt dein Garten und ich stell mir vor, dass auch der neue Sitzplatz gut genutzt wird.

    Und die Minie, wie sie so guckt, gewinnt sie ohnehin die Herzen der Tierfreunde.

    Lieben Gruß zum WE, Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Birgit, ich kann nicht anders, aber das Foto der Kleinen hat mich zum Lachen gebracht....ein wenig kann ich ihren Kommentar verstehn....aber auch Dich ;-). Herrlich was Minnie für einen Gesichtsausdruck hat. Die Idee mit dem Senkgarten war wirklich einfach genial und ich glaube ganz sicher, dass er noch manche schöne Gesellschaft bzw. Stunden erleben wird ebenso die neue Gruppe unterm Kirschbaum....sehr romantisch anzuschaun.
    Dir einen ganz heiteren und lauten Wuff
    LG Aiko

    AntwortenLöschen
  11. ...wunderschöne Sitzgelegenheiten, besonders Dein Relaxplatz finde ich sehr schön. Bei uns im Garten ist wieder eine Baustelle, deshalb sind die Sitzecken dieses Jahr noch nicht so aktuell ;)
    Liebe Ostergrüße schickt Dir, Heidi

    AntwortenLöschen