Freitag, 7. Januar 2011

Nix Neues

Eigentlich ist es wie immer im Januar - man hat Lust die "Welt zu verändern" - tausend Vorsätze, gute Ideen - man ist dem grau-grau überdrüssig (da habe ich was Gutes für das Seelenheil, schaut mal bei Monika rein), man will Farbe und mehr Licht.
Und was macht Frau? ...sie strickt schwarz....:o))
Nein, mal ehrlich: Gute Vorsätze sollte man haben, aber davon verabschiedet man sich im fortgeschrittenem Alter ein bisserl mehr, gute Ideen sind schön -aber man hat nicht immer die Lust dazu sie umzusetzen....:o)) und das mit der Farbe ist so eine Sache - natürlich geht das mit recht einfachen Mitteln - Pinsel, neue Stoffe, renovieren an sich - aber auch da fehlt es mir immer mehr an Lust - hängt das tatsächlich mit dem Alter zusammen?
Aber immerhin gehen bei mir kleine Projekte ganz schnell von der Nadel...:o))
Passend zu meinen Handstulpen eine kleine Handysocke - aufgemotzt mit einem schönen Knopf!

Der Schnee ist weggetaut, das Glatteis Gott sei Dank nur von kurzer Dauer gewesen und nun haben wir fast vorfrühlingshafte Temperaturen....na ja, wenn das mal lange anhält?!?
Habt ein schönes Wochenende.
Akaleia

Kommentare:

  1. Danke, das wünsche ich dir auch!

    Und - das Gestrickte finde ich so was von edel! Da könnte ich glatt umfallen! Toll!

    Lieben Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit, hier bei Deinen schönen Stricksachen (dazu fehlt mir leider, leider die Geduld!) gefällt mir die Farbe gut - wenn ich allerdings aus dem Fenster gucke ...
    Vielen Dank fürs Verlinken! Wenn's doch nur schon wieder so weit wäre, dass wir uns wieder auch "live" in den Gärten treffen können!
    Ein schönes Wochenende, trotz Dauerregen, liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Also ich denke, dass die Handstulpen nicht unbedingt buntbunt sein müssen!! Fast in der Lebensmitte bist du deinem Blog nach zu urteilen eine bunte, frischfröhliche Frau, der so edle Pulswârmerchen nur noch die elegante Vollendung geben.
    Wünsche dir einen gediegenen Abend und ein genüssliches Wochenende!
    Herzlich und bis bälder bisous Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Ich bewundere jeden, der die Fähigkeit und vor allem die Geduld hat, solche Kunstwerke zu fabrizieren. Ich hatte zwar in der Schule Handarbeit immer eine Eins, aber zum stricken hat's mich nie hingezogen. Sogar meine gestrickten Socken stammen alle vom Stand der AWO auf dem Weihnachtsmarkt, aber so kann ich wenigstens einen gemeinnützigen Verband unterstützen :-)

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Birgit..gute Vorsätze hatte ich nicht..halte sie doch nicht ein:-) aber Pläne schon..und einen haben ich schon umgesetzt..meine Küche hat einen neuen Anstrich bekommen:-))und weitere Räume warten noch..ich wollte ich könnte so gut stricken wie du..deine Teile sehen echt toll aus..ich habe in den letzten Wochen Schals gestrickt,dass ist eine gute Beschäftigung für die Nachtwachen..aber mehr ist nicht drin.:-)) mit Armstulpen wäre ich schon total überfordert:-)) dabei finde ich sie so schön.Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag..LG Irene

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Birgit,
    hmmm...sieht doch alles TOLL udn EDEL aus Deine Strickereien...So eine Handy-Socke wäre eine Idee für meine Zehnjährige und ihr neues/gebrachtes günstig-mama handy..statt der teuren Hello Kitty und Co..
    Und Umsetzen soll man doch nur dann..wenn einem so ganz richtig danach ist...!
    Der Tag der kleinen Dinge...ist oft VIEL MEHR wert als das Große! liebe Grüße marta

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Birgit, ich mag schwarz - ausdrucksstark - feminin - dramatisch. Genau das Richtige für diesen Januar wo auch das Wetter nicht weiß, was es machen soll.

    Superschön - auch die Bilder. Mein Spaziergang mittags mit dem Hund heute - kalt, windig, aber herrlicher Sonnenschein - ein Geschenk - und der Kopf ist wieder frei.
    Sehr liebe Grüße und viele liebe Dankeschöns für all Deine sehr lieben Kommentare
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Akaliea,

    da hast du ja ein wundervolles Set gestrickt.Ich mag die Farben sehr und auch den Knopf!!!

    Ich nehme mir nie etwas zum neunen Jahr vor.Das setzt einem nur zu sehr unter Druck und Frau gibt auf bevor sie es versucht hat.
    Als packe ich es an wenn ich will.

    sei lieb geruesst von Conny

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Birgit, hab' mir gerade Jaspers Pucksack angesehen - tolles Teil und so praktisch. Hast Recht, gibt so geniale Teilchen heute. Hab' Dank für die lieben Worte zu Emilys Decke - es freut mich so sehr :-))
    Sehr liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen