Montag, 28. September 2009

Herbstwonnen

Gestern haben wir mit Freunden zusammen bei einer Weinbergsrundfahrt die Wonnen des Herbstes genossen.
......ein strahlendblauer Himmel.....
......ein wundervoller Ausblick auf das arg ausgetrocknete Flussbett des Rheins...
.....das Weinlaub fängt an sich zu verfärben ..................

...später wieder zu Hause ein kleiner Streifzug durch den Garten -

...mein wilder Wein hat sich noch nicht verfärbt....
...aber die Hagebutten der Edelrosen sind schon schön orange...
......der Eisenhut macht seinem Namen Ehre...
...und siehe da - unterm Stuhl hat sich mal wieder ein Löwenmäulchen "verselbstständigt" -
und da darf es dann auch!.....
..sowie auch der Blutampfer, der an allen "unmöglichen und möglichen Stellen" auftaucht...
...mein Adonis hat nun zarte Gesellschaft bekommen...
...die kleinen zauberhaften Hornveilchen pflanze ich überall im Herbst hin, denn im nächsten Frühjahr erfreuen sie mich auch noch...
...die Astern sind der wahre Hingucker...
.....sie machen mir im neuen Beet viel Freude...
In diesem Sinne geniesst die sonnigen Tage und habt einen guten Start in die Woche
LG
Akaleia

Kommentare:

  1. danke für deine schönen Sonnenbildern, hier regnet und stürmt es leider nach wochenlanger Sonne und leider auch Trockenheit
    einen Eisenhut habe ich auch noch im Garten, aber ich werde ihn jetzt gut geschützt auf dem Komost entsorgen
    nachdem ich gelesen habe, wie hochgiftig nicht nur die Wurzeln und Blätter, Blüten sondern auch die Ausdünstungen sind, kann ich es nicht mehr vertretn ihn zu kultivieren
    Frauke

    AntwortenLöschen
  2. dazu noch ein Link http://www.gifte.de/Giftpflanzen/Laien/eisenhut.htm
    Frauke

    AntwortenLöschen
  3. ja der Eisenhut ist giftig - aber wunderschön - ich liebe ihn - die Löwenmäulchen sähen sich bei mir auch immer überall aus - ich find sie schön und lasse sie auch weitgehend - sehr schöne Bilder und Deko - danke -
    lg Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Weinbergsrundfahrt find ich klasse, solange ich nicht selber laufen muss!

    Karla

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Birgit,
    tja - es war ein wunderbarer Spätsommer und sich dann wieder ganz langsam an diese kühlen Morgen und auch die frühen Abende zu gewöhnen ist nicht ganz einfach - so ist aber das Leben - daher sind Deine Aufnahmen geradezu eine sehr schöne Möglichkeit sich zurück zu erinnern. Mir gefallen besonders auch Herbstastern und die Laubfärbung - dennoch der Monat nach Oktober ist absolut nicht mein Lieblingsmonat.
    Da müssen wir alle durch - gut zu wissen, dass die Blütenpracht im Frühling wieder erwacht. Einen lieben Gruß von Aikos Frauchen und
    Wuff Wuff von Aiko

    AntwortenLöschen
  6. So sieht der Herbst doch wunderschön aus. Und das mit den Hornveilchen ist eine gute Idee.
    garten11.wordpress.com
    Meine WP URL wird hier leider nicht angenommen.

    AntwortenLöschen
  7. Your photos remind me so much of our visit last year! Fall is coming fast here too. I am enjoying reading your blog, and you have a great weekend!!
    Take Care! Ulrike

    AntwortenLöschen