Donnerstag, 23. Juli 2009

Reife


Es reifen die Ansätze auf der Fensterbank und von meinem Platz am Esszimmertisch kann ich auf die Blüten des hohen Sonnehuts und den Weidenröschen sehen.

Je länger ich meinen Garten habe, je besser lerne ich ihn kennen.

Ich weiß, welche Pflänzchen sich so gar nicht bei mir wohlfühlen und welche an den diversen Standorten ihren Platz gefunden haben.
Auch im Gemüsegarten habe ich in den letzten Jahren öfters rumexperimentiert.
Aber es haben sich dort doch, auf Grund der Sonnen- und Bodenverhältnisse, nur ganz bestimmte Gemüsesorten bewährt.
Auberginen wachsen bestens, Tomaten sowieso, Chilis, Landgurken auch und natürlich Zucchinis, Johannisbeeren, Jostabeeren, stachellose Brombeeren und meine Feige sowie Rhabarber. Diverse Kräutlein natürlich auch. Daneben habe ich Bauerngartenblumen wie Dahlien und Cosmeen, Zinnien etc...... Ich liebe dieses Durcheinander und bin nicht der Typ, eine ganze Familie mit unserem Ertrag ernähren zu wollen -nein, es ist einfach die Freude die Früchte wachsen zu sehen, na ja und schmecken tun sie natürlich um Welten besser.
Die Tage sieht der Gemüsegarten schon richtig herbstlich aus.


Die Auberginenernte wird dieses Jahr wirklich gut ausfallen.

Aber auch GG Tomatenplanzen lassen Vorfreude aufkommen - er zählt sie tatsächlich immer.....:o)))


Die hängen vom kleinen Schuppendach hinunter - wie praktisch - von der Hand in den Mund!
Das ist die andere Blickrichtung: In den Schattengarten
Übrigens mein Sonnebeet hat sich schon gemausert......der hintere Teil sieht schon richtig gut aus.
Er scheint von alldem unbeeindruckt zu sein und genießt das dolce far niente....

In diesem Sinne habt ein entspanntes und sonniges Wochenende.
LG
Akaleia

Kommentare:

  1. Du Glückliche hast Auberginen. Hier wollen sie einfach nicht recht gedeihen. Aber meine Tomaten sind dafür schon reif und ich kann täglich eine oder zwei ernten :-) ! Auch bei mir sieht es im Garten etwas "durcheinander" bzw. wild aus, da verschiedene "Baustellen" (von mir verursacht) vorhanden sind und darauf warten endlich fertig gemacht zu werden....aber es ist Sommer und Ferien stehen vor der Tür :-) !
    Liebe Sommergrüsse, Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Akaleia,
    Dein Gemüsegarten - ach was, Dein ganzer Garten - sieht so toll aus. Ich bin immer ganz angetan und freue mich, wenn ich sehe, dass Du wieder etwas Neues zu berichten hast.
    Ganz besonders gut gefällt mir aber der Blick aus Deinem Esszimmerfenster - was will man mehr, oder?
    LG Gartenliesel

    AntwortenLöschen
  3. ...das ist ja wie im Schlaraffenland!!!
    So ein schöner Gemüsegarten ist (m)ein Traum, liebe Grüße und viel Spass beim Schlemmen wünscht Euch, Heidi

    AntwortenLöschen