Freitag, 9. April 2010



Momentan birgt ein Gang durch den Garten jedes Mal eine neue Überraschung - in Form einer sich öffnenden Blüte, sprießenden Stauden - man kann dem Wachsen in der Natur förmlich zusehen.
Die Stars sind der Tage die Narzissen - überall leuchten sie mit ihren rahmgelben und sonnigen Farben die Beete aus. Herrlich!

Aber auch die Ziermirabellenblüte ist jedesmal ein Ereignis - es summt und brummt in dem Blütenmeer und obwohl dieser Baum für den Ertrag der Früchte eigentlich nur Arbeit macht und diese dann die Tiere erhalten - ich möchte ihn nicht missen. Wir haben ihn vom Vorbesitzer übernommen und er hat sich galant um das Schuppendach geschwungen - (wie man in der Vergrößerung gut erkennen kann) und überdacht auch noch unseren Schattenplatz.
Im Frühjahr noch sparsam und ohne Blätterdach.....
....im Sommer findet man darunter eine angenehme Kühle......
....morgends schaue ich immer erst mal gerne aus dem Badezimmerfenster....die Äste reichen bald bis zum Haus.Ich wünsche Euch ein frohes und sonniges Wochenende mit vielen Überraschungsmomenten positiver Art im Garten...:o))
LG
Akaleia

Kommentare:

  1. Die gelben Tupfer, die find ich so schön, nach diesem langen, kalten Winter! Allmählich, genau wie du beobachtet, öffnet sich und wächst immer mehr. Man kommt da gar nicht mehr mit Schauen nach. Ich genieße das - mehr brauche ich überhaupt nicht!

    Du hast es in schönen Bildern festgehalten! Und ich entdeckte Glasbausteine an deinem Haus. Was haben wir die gesucht, vor ein paar Jahren noch, die waren hier nicht mehr zu bekommen. Von daher haben wir nun eine andere, für uns bessere Lösung erarbeitet.

    Danke, das wünsche ich dir gerne auch, ein solches Wochenende mit ganz vielen schönen Momenten im Garten, obwohl es heute sakrisch kalt ist draußen, Brigitte, mit liebem Gruss.

    AntwortenLöschen
  2. Traumhaft euer Garten, so richtig zum Wohlfühlen! Danke für die schönen Aufnahmen.
    Liebe Grüsse, Vilma

    AntwortenLöschen
  3. Dein Ziermirabellenbaum ist ja eine Pracht. Wunderschön! Auch ich lasse meine nicht ertragsreichen Obstbäume stehen weil sie so toll blühen. Nebst der grosssen Freude die ein Gartenrundgang im Moment gibt, sind da leider auch immer wieder die etwas traurigeren Ueberraschungen, wenn Pflanzenschätze auf Nimmerwiedersehen verschwunden sind, sei es durch Mäusefrass oder Winterschäden. Aber noch sind nicht alle Pflanzen an der Erdoberfläche sichtbar und etwas Geduld ist angesagt. Gleich geht's raus für einen weiteren Gartenrundgang.
    Wünsche dir eine schönen Sonntag und einen guten Start in die neue (Garten)woche!
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Akaleia,
    wer hätte das noch vor 3 Wochen gedacht ... jetzt explodiert alles. Erst konnten wir es kaum erwarten bis das erste Blütchen zu sehen war und nun sehnen wir uns schon wieder nach tropischen Grün, gelle.
    Viele liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  5. Schön ist Dein Frühlingsagarten, am liebsten würde man diese Jahreszeit festhalten,gell?
    Hast Du die Narzissen in Dein neues Hochbeet gesetzt? Sieht toll aus!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag - leider ist das Wetter ja heute nicht so dolle!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön sieht dein garten aus!

    Das frissches grün und gelb...wow!!!
    Zum verlieben!!

    ....wünsch dir eine gute Woche.

    LG von Thea

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Birgit, schöne Impressionen - ich freu mich auch so sehr auf meinen Garten. Dank' Dir für den lieben Kommentar. Die Häkelei ist nicht schwer - wie alles, gewusst wie. Hier hab ich 3 Perlen in der Runde gehäkelt. Wenn Du möchtest, kann ich Dir dabei helfen.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Birgit, das ist so schön anzusehen, wie die Gärten - auch Deiner - voller Blüten stehen. Immer wieder jubelt mein Frauchen über diese Motive - vielen Dank für`s öffnen Deines Gartens. Übrigens, die neue LandLust bringt etwas Schönes über Akaleien - sie kam heute und so hab´ich an Dich gedacht.
    Schönes Wochenende wünscht ich Dir
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, ich bin mal hier über "Aiko" gelandet. Oh, welch ein wunderschöner Naturgarten!
    Bin auch eine Naturfreundin, auch mit Naturgarten. Liebe außerdem Handarbeiten, Katzen, Vögel...
    Liebe Gartengrüße, Frühlings- und Sonnengrüße
    COBIA

    AntwortenLöschen
  10. Mir geht es auch so, morgens muß ich erst einmal schaun welche Blüten sich neu geöffnet haben.
    Du hast einen wunderschönen, Gemütlichkeit ausstrahlenden Garten. Ich stelle mir vor, wie schön es sein muß, wenn man unter dem Mirabellenbaum sitzt und genießt.
    LG Anette

    AntwortenLöschen