Samstag, 27. Dezember 2014

Nachlese

Die Weihnachtsfeiertage sind schon wieder vergangen und bei uns war es ein Weihnachten-nicht-nach-Wunsch.
Überschattet von Krankheit und Sorge über die Erkrankung meiner Ältesten, aber auch von Hoffnung und Zuversicht was die Besserung angeht, waren die Festtage etwas getrübt.

Ein paar Tage vorher wurde wie immer Geburtstag gefeiert... zweimal 19 Jahre...Wahnsinn!
 Weihnachtscafé  - alles ein bisserl unaufwendiger dieses Jahr, angepasst an mein eigenes Befinden - die zwei OP sind komplikationslos verlaufen, nun heisst es: noch ein wenig schonen. und ein bisschen die Wunden pflegen.  :-)
 
Verwöhnt wurde ich mit wundervollen Weihnachtskarten...
ohne eine einzige geschrieben zu haben,
das mussten dieses Jahr die Jüngsten übernehmen.
Liebe Doris, für diesen wunderbaren Schnappschuss aus deinem Garten sei extra nochmal gedankt!
 Er darf jetzt ruhig ein wenig noch stehen - bei uns meistens bis Mitte Januar.
Mein Mütterchen hat trotz der Strapazen des letzten halben Jahres ein erstaunlich "fittes" Weihnachtsfest mit uns verbracht - was ein Geschenk des Himmels!
Er hat das mal wieder alles ganz gelassen gesehen.. :-)
 Heute nach den Feiertagen setzte der Schneefall ein.
Die Kälte soll kommen, gut, dass alle Tiere wohl versorgt sind.
 
Ich wünsche Euch allen ein frohes, gesundes und zudem glücksbringendes friedvolles neues Jahr,danke auf diesem Wege allen meinen Blogfreunden und Lesern  für die vielen Inspirationen, die wunderbaren Fotos, die von Herzen kommenden Kommentare, die netten neuen Kontakte.
Ihr seid mir sehr ans Herz gewachsen!
Akaleia

Kommentare:

  1. Hübsche Mädels! Gratuliere noch nachträglich :-) .
    Ja, bei allem Planen, kommt oft das Leben dazwischen.
    Schön, dass es deiner Mutter unverhofft gut ging.
    Für meine Schwiegerma war es dieses Jahr mehr Stress als Entspannung, obwohl sie sich um nichts kümmern musste. Es war eher innerlich :-( .
    Liebe Grüße und komme gut ins neue Jahr.
    Auch weiterhin gute Genesung.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    es ist gut zu lesen, dass nach den sorgenvollen Zeiten jetzt wieder hoffnungsvolle Tage folgen. Nimm dir mit deinen Lieben nun die Zeit, um dieses Geschenk ein wenig nachzuspüren. Manchmal ist es so, dass wir einfach nur nehmen dürfen.
    Auch für dich ein gutes und glückliches neues Jahr,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. So ist das Leben, da liegen Freud und Leid oft nah beieinander!
    Ich wünsche dir und deiner Familie alles erdenklich Gute für das neue Jahr und vor allem gute Besserung für eure Älteste!

    LG Lis

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir das Beste!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  5. Auch unser Jahr war geprägt von Krankheit und Sorge! Ich hoffe, dass es im neuen Jahr wieder besser wird! Das wünsche ich Dir natürlich auch!!!!
    LG Margit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Margit, hoffentlich wird alles wieder gut! Wünsche Euch allen das Beste!

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,

    dir und all den deinen wünsche ich ein gesundes, gutes Jahr 2015, besonders auch deinem Mütterchen. Danken möchte ich dir auch für die schönen Berichte und Fotos. Das muss auch einmal gesagt werden.

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. wunderbare Weihnachts, haben Sie eine große Mutter.
    http://www.kussk.de/

    AntwortenLöschen