Montag, 19. Mai 2014

Arbeitsplätze...

...können unterschiedlicher nicht sein.
Der Arbeitsplatz, ihr Herzstück im Garten, ihre Sammlerleidenschaft, die Sempervivengärtnerei von Anne hat aber definitiv mit die schönste Aussicht.
Eingerahmt wird er von wundervoll duftenden Wicken...und ich habe geschnüffelt.. :-)
Mir geht bei diesem An- und Ausblick das Herz auf - sowie beim Betreten ihres Gartens. Jedesmal!
(Gestern beim Tag der Offenen Gärten in Rheinhessen).
Wie immer mit den Füßen ein Stück im Paradies, die Seele kommt zur Ruhe, trotz des großen Besucherstroms sind immer wieder kleine Ecken, die zum Verweilen einladen.
Eine gelungene Kombiantion: Rotlaubiger Wiesenkerbel und weisser Allium - einfach bezaubernd!
 

 Überall neue "An- und Aussichten", liebevolle kleine und große und zudem immer mit
ihrem wundervollen Humor versehenen Bepflanzungen.

Dein Garten ist schon etwas ganz besonderes, liebe Anne!

Im heimischen Garten wird es bei Sohnemann wohl eher weitgehend exotisch und hot  :-)
Zatar , Thailändische Minze, Chilis in allen Varianten 
geben sich wohl hoffentlich bald ein frohes und buntes Stelldichein.
  
...und da ist das Projekt Ketchupeimer  :-) mal sehen was daraus wird.
  
Im anderen Gemüsegarten wächst alles froh und auch die Schneckchen 
haben sich wohl weitgehend satt gefressen.

 Im oberen Gartenteil geht es auch mal mit kräftigen Farben einher.
 
Auch die Zarten haben ihren Auftritt:
Zu guter letzt...Spinat und Ei mal anders.
Nudelnester vorbereiten, etwas gewürzte Creme fraiche darin verteilen, ein frisches Ei hineinschlagen, salzen und pfeffern, ab in den vorgeheizten Ofen für circa 8 Minuten.
Dann darüber ein selbstgemachtes Spinatpesto (frischer zarter Spinat, Olivenöl, Parmesan, Salzmandeln oder Pinienkerne, Salz, Pfeffer ..alles zu einem Pesto verarbeiten), schmeckt richtig gut!
In diesem Sinne geniesst die durchaus mit sommerlichen Temperaturen versehene neue Woche.
Akaleia, die übrigens die Feder nicht auf das Ei geklebt hat...habe ich so im Nest vorgefunden  :-)

Kommentare:

  1. Hallo Akaleia,

    da hast Du einen wirklich schönen Garten besucht - und der Arbeitsplatz im Herzen des Gartens ist toll - so eine Aussicht hat nicht jeder Arbeitsplatz.
    Am besten Deiner Bilder gefällt mir das erste mit dem Mohn - so tolle Farben.
    In unserem Gemüsegarten schaut es derzeit änhlich aus, wie bei Dir - mein Sohnemann pflanzt heuer nur Chilis - Schärfegrad 7 - 10 und es soll noch ein12er dazukommen!
    Wünsche Dir schöne Gartentage,
    liebe GRüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Akaleia,
    ich träume noch immer und sitze da irgendwo in diesem hübschen Garten, den du mir so kulinarisch ans Herz und legst! Wie schön! Danke!
    Hab eine wunderhübsche Zeit und bin schon gespannt auf das nächste Mal
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Birgit, was für ein herrlicher Garten. Offene Gärten gibt's hier auch im Raum Hannover, hab' mich nur nie so richtig getraut. Der allerliebste Arbeitsplatz oder eher beste Therapieplatz ist ganz einfach mein Garten.

    Danke für die wunderbaren Bilder, das leckere Rezept (wird probiert), ein feines Wochenende
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Birgit,

    das Rezept habe ich gestern mit Spiegelei ausprobiert. Einfach ein Ei ist mir zu...glibbrig :-).. Wirklich gut, danke fürs Rezept.

    AntwortenLöschen