Montag, 15. Juni 2009

Krönchen

Bist du schön? Ich kann's nicht sagen,
Doch der reinsten Schönheit Licht
Will so leuchtend mir nicht tagen,
Als dein liebes Angesicht..........


Ich denke, der Dichter Otto Roquette hat bestimmt nicht dieses Angesicht gemeint - ich aber bin fasziniert von der Schönheit der Krönchen -die zauberhafte Blüten der Semperviven.
Natürlich ist man traurig, dass diese Mutterpflanze dann auch sterben wird - aber sie hat ja meistens vorher schon für den Nachwuchs gesorgt.
Gerade in der Vergrößerung wird einem bewußt wie perfekt und wundervoll diese Blüten sind.
Also schaut sie Euch in Ruhe an und genießt.













Habt einen guten Start in die Woche und nicht allzu viele Regenstunden.
LG
Akaleia

Kommentare:

  1. So viele gekrönte Häupter! Und man muss schon genau hinschauen, um all die Feinheiten zu sehen.
    Und gerade das ist auch das Spannende an "Königin Sempervivum"
    Lieben Gruß A.

    PS: die Blüte als Krone zu bezeichnen ist ein schöner Vergleich.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank für die wunderschönen "Krönchen". Aus diesem Blickwinkel habe ich mir sie noch nie wirklich angesehen! Aber Du hast recht, ganz aus der Nähe betrachtet, sehen sie noch einmaliger aus. Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche, LG Gartenliesel

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Sehr schöne Fotos hast du da - die Hauswurze gefallen mir besonders. Meine blühen auch gerade so schön rosa :D
    *liebengrußdalass*
    Flowi81

    AntwortenLöschen
  4. So schöne Fotos, bei dir blühen sie ja regelrecht um die Wette, die Wurzen! Ich liebe es auch sehr, die zum Teil recht filigranen Blüten ganz aus der Nähe zu betrachten. Leider hat eine meiner Lieblinge keine Kindel gemacht und blüht trotzdem, diese Blüten betrachte ich dann schon mit sehr gemischten Gefühlen.
    Liebe Grüße, Margit

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!
    Ein Foto ist schöner als das andere.
    Diese Hauswurze sehe ich jetzt immer mehr - habe nun in diesem Jahr mein Frauchen dazu überredet zwei Sorten einmal in den Garten zu "holen". Jetzt wachsen sie - haben herrliche Krönchen. Aller Anfang ist schwer - letztes Jahr erwärmte sie sich für die Hostas, die sind wunderbar- vier verschiedene Sorten sind es erst aber drei davon blühen schon. Vielen lieben Dank für Deinen Besuch und Dein Rat ist gar nicht so übel. Nur finde ich es wirklich richtig schade. Dem Blog fehlt was ... oder?
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Aufnahmen, ich lieb die Blüten der Wurzen auch. Es sind richtige kleine Kunstwerke.
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  7. Die Wurzen,
    blühend oder nicht,
    in allen Farben und Formen

    ich liebe sie alle,
    du zeigst sie ganz wunderbar!

    Viel Freude an ihrem Anblick
    wünsche ich dir

    Gabriele

    AntwortenLöschen