Donnerstag, 27. Juli 2017

Eine längere Pause

Es ist nun schon ein halbes Jahr her seit dem letzten Blogeintrag - und ich gebe zu, ich habe für meine wenig verbleibende Freizeit  andere Prioritäten gesetzt.

 Es gab viel Arbeit im PlanB und auch viele gute Begegnungen mit Gästen.

Zwei weitere Kinder verlassen endgültig unser Haus - und nur noch "ein Zwilling" bleibt im Souterrain wohnen.
Wobei man sagen muss, dass alle Kinder im Umkreis von ein -bis zwei  Kilometern wohnen  :-)

Das Enkelkind wird bald ein Jahr und überhaupt fragt man sich, wo die Zeit hinrast.
Ich habe in meiner freien Zeit viel gelesen, vergleichsweise wenig im Garten gewerkelt (außer dem Gemüsegarten...und es wird einem jetzt schon mit reichlicher Ernte gedankt!).

Nun haben wir 14 Tage Restaurant-Auszeit, 3 meiner 4 Kinder verbringen sie in Madeira zusammen mit ihren Partnern und ich werde mal eine Kurzreise in Angriff nehmen - wohin steht noch nicht fest - das mache ich nach Lust und Laune und je nachdem wie sich das Wetter  entwickelt, aber ich denke, Frankreich wird es werden  :-)

Ob es wieder ein halbes Jahr dauert bis zum nächsten Eintrag - we will see....ich lasse mich mal treiben.
Seht es mir nach und kommt gut durch die Zeit
In diesem Sinne
Akaleia




Kommentare:

  1. Völlig verständlich! Nach so vielen Jahren, da muss man einfach mal andere Prioritäten setzen. Wobei ich gerade deine Einträge immer sehr geschätzt habe. Doch ob es nun ebenso lange dauert oder nicht, das macht doch nichts.

    Schön - mal wieder von dir gelesen zu haben!

    Viele liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. du liebe du,
    machst alles richtig :)
    hab eine schöne zeit in frankreich und genieße das reale leben. jeder tag ist schön und von unermesslichem wert.
    alles liebe, elvi

    AntwortenLöschen
  3. Frankreich......gute Wahl!!
    Wünsche Dir eine schöne Zeit beim "Treibenlassen",
    ich kann Dich gut verstehen,
    Grüße von Heidi

    AntwortenLöschen